Dienstag, 20. Januar 2009

Spielereien....

Bei A PRINT A DAY kann man jetzt ganze digitale Sets zu einem Thema kaufen und herunterladen. Da mir diese Sachen immer so gut gefallen haben, ich aber kein Zeichnungsprogramm besitze, habe ich fieberhaft überlegt, wie ich das alles trotzdem nutzen kann. Mein altes Visitenkartenprogramm war dann schliesslich eine gute und günstige Lösung. Hier kann man nicht nur Kärtchen gestalten sondern auch Postkarten, Aufkleber, Buttons und vieles mehr. Die grossflächigen Bilder nehme ich als Hintergründe und die einzelnen Elemente, wie der Knopf oder das Pilzband füge ich als Bilddatei ein. Daraus entstehen einzelne Ebenen, bei denen man die Transparenz so einstellen kann, dass alles sichtbar ist. Ausgedruckt wird dann alles auf dickeres Papier. In diesen Dingen bin ich wirklich kein Genie, aber ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden.


Kommentare:

Little Sewsie hat gesagt…

oh, das würde ich auch sagen. das ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. kompliment! leider habe ich keinen drucker, und ich weiß nicht, was mein mann sagt, wenn er mir aufkleber und einkaufszettel ausdrucken soll (du kennst ja männer!).
vg,
frl. sewsie

Meike hat gesagt…

Die sind wahnsinnig genial geworden! *neid :D Und DAS mit einer Visitenkartendruckerei das nenn ich deluxe* :) Woher hast du denn die tollen Bilder? Ich bin ganz ganz hin und weg... *jubel MEHR DAVON! Ganz liebe Grüße, Meike

Filztraum hat gesagt…

Liebe Meike, die Bilder gibts bei "a print a day". Einfach auf den Link bei mir im Text klicken. Dort gibts auch viele Prints, die man gratis herunterladen kann.
Liebe Grüsse
Barbara

creatingcarla hat gesagt…

genial! toll hesch's gmacht!
herzlichi grüassli, carla