Montag, 5. Januar 2009

Amedisli Modell "Anna"

Draussen ist es bitterkalt. Der richtige Moment, es sich drinnen gemütlich zu machen und Amedisli zu stricken.
Dieses Modell ist zwar nicht besonders kuschelig, aber beisst mich nicht und ist sogar bei 40 Grad im Schongang waschbar. Ein richtig robustes Alltagsmodell.
Die Anleitung zu diesen schokobraunen Wärmespendern gibt es hier: "Amedisli Modell Anna".
Wie immer beim Stricken beginnt alles mit der Auswahl der Wolle. Bei Amedisli ist das besonders wichtig, da das Handgelenk recht empfindlich ist. Beim Kauf hält man sich die Wolle deshalb an den Hals und entscheidet dann, ob sie einem beisst. Im Zweifelsfall würde ich mich nur für reine Merinowolle entscheiden.
Normalerweise haben die fertigen Amedisli bei mir folgende Masse: Breite: 7 cm, Länge 15 cm.

Kommentare:

Pfeilinchen... hat gesagt…

Du bist ein Schatz!!! Das werd ich mal probieren!

äs schös tägli
maya (die auch mal wieder arbeiten muss)

sabina hat gesagt…

Schöne Anleitung, interessantes Muster, das werde ich bestimmt mal ausprobieren... Danke vielmal:-)

Liebi Grüessli Sabina

creatingcarla hat gesagt…

so...endlich han i könna dia aleitig läsa...han bis jetzt kei so dateia könna öffna...und geschter het an liaba fründ a kli am computer "umagschrüblat"! ;-))))
u lässig dini aleitig! dia werd i uf jeda falla amol usprobiara...villa dank für dini müah!!!
liabi grüassli, carla