Montag, 29. November 2010

Chlaustruschka...


Während meine herkömmliche Matruschkasammlung etwas in den Hintergrund weichen musste, bekam diese Claustruschkakombination gestern einen Ehrenplatz in unserer Adventsdeko. Gekauft habe ich sie im Sommer auf dem Flohmarkt und ich war ja so gespannt, welche Figuren da im Innern sind. Tataaa... ein Schneemann und ein Schneeflöckchen!?!

Genäht habe ich auch und zwar zwei kleine Reissverschlusstäschchen. Ideal für all den Kleinkram in der Handtasche. Eine Anleitung findet ihr hier: Klick

Kommentare:

Balla hat gesagt…

Hallo Barbara
Die Chläuse sind ja mega herzig.
Danke für den Link mit der Anleitung von den Täschli's. Wollte schon lange mal so eine Form, aber irgendwie kam ich nie wirklich dazu zum schauen wo ich sie her bekomme.
Grüessli
Barbara

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

was es nicht alles gibt???
diese wortkombination ist ja ulkig, ob das die originalmatrjoschkas, die aus russland, auch wissen???:-))
dien dekoration ist wirklich zauberhaft!!!
lg von angela

katja hat gesagt…

na endlich seh ich wie der auch von innen aussieht - gaaaaaanz süss ist sein innenleben:-)

lg
katja

Sandra *Jill* hat gesagt…

Ne wie klasse, eine Nicomatruschka.
War es nicht alles gibt.

Lieben Gruß Sandra

Simone ... hat gesagt…

Hi Barbara

ich muss morgen Nachmittag nach Zürich, ich könnte dir was fertiges vorbeibringen.

lg simone

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Hallo,
einen tollen Blog hast Du! Bin zufällig hier reingestolpert! Kann man sich bei Dir auch anmelden? Ich kann irgendwie nichts finden?!?

Lieben Gruß
Viola