Sonntag, 7. Februar 2010

Ich glaub, ich schlaf im Wald...

Mein Herzallerliebster schläft immer auf einem kleinen Kissen, das mit Arvenspänen gefüllt ist. Dank der lieben Carla konnte ich heute ein neues nähen. Der Duft der frischen Holzspäne ist wirklich unglaublich. Er beruhigt, reinigt die Luft und hilft auch gegen Kopfschmerzen. Man hat wirklich das Gefühl, im Wald zu stehen. Natürlich knistert es auch ein wenig, das stört uns aber nicht. Liebe Carla, vielen Dank für die Arvenspäne, es ist ein richtiger Luxus, darauf schlafen zu dürfen.

Kommentare:

Little Sewsie..! hat gesagt…

erst wollte ich fragen: WARUM tut er das...??
aber, wie sagst du immer so gern, lies doch erstmal den gesamten post.
und trotzdem denke ich an holzwürmer, anzündholz, rascheln..
wobei, wenn ich so ein kissen letzte nacht gehabt hätte, hätte ich mir die zwei kopfschmerztabletten heute früh vielleicht sparen können *zwinker*
lg,
sewsie

Anna hat gesagt…

Hey liebe barbara!
Das habe ich ja noch nie gehört, aber es hört sich total spannend an. Auf Holzspänen habe ic wirklich noch nie geschlafen ;-) Den kissen ist super hübsch geworden, der Stoff gefällt mir sehr gut und ist ganz nach meinem Geschmack!
Annalein

kitschwelt hat gesagt…

liebe barbara..
interessante sache.. muss man dann die spänen regelmässig auswechseln? darf man das kissen mit spänen waschen?

ganz liebe grüsse eve

crisl hat gesagt…

och? wie und das pickst nicht? ..noch nie gehört.

gglg

crisl

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

nun stell ich auch noch ein paar unwissende fragen: was sind arven-späne??? welche holzsorte ist das?
und- wie wacht dein liebster morgens auf- hat er nicht lauter abdrücke im gesicht???
geruchsmäßig kann ich mir das sehr gut vorstellen, nur wenn du den bezug mal wäschst- ist da der schöne holzgeruch nicht vom waschmittelduft überdeckt?
sehr interessantes thema!!!
lg von angela

Maya... hat gesagt…

ich liebe ja mein kissen auch.... :-)

und es kommt immer und überall hin mit!!

äs grüässli -maya

Paulina hat gesagt…

Liebe Barbara,
davon habe ich ja noch nie gehört, aber das hört sich sooooo unglaublich gut an, man möchte es sofort ausprobieren ;o)!Einen wundervollen Abend und viele, liebe Grüße, Petra

liebeimluftloch hat gesagt…

Ja, das hört sich wirklich verlockend an, ich kann es mir sehr gut vorstellen! Ich wünsche schöne Träume darauf!

Katja hat gesagt…

Das ist ja genial. Das habe ich noch nie gehört. Aber ohne Deinen Bezug wäre das Kissen nur halb so schön.
Liebe Grüße
Katja

"fabuscreativ" hat gesagt…

Oh ja ich habs auch,nur das Problem das ich es jeden Monat erneuern könnte weil es soooo feinkrümlig wird und leider auch nicht mehr riecht!!!Wie machst du das????????Merci dir im voraus!!!GlG GabiB.
Ah,dein Bezug ist soooooooooo wunderschön!! =))))

Neike hat gesagt…

tztztz...was es nicht alles gibt ....ich kenne noch nicht einmal die Holzart, noch wusste ich , dass man damit Kissen fuellen kann.
Ist ja wirklich interessant !!!
Kann mir vorstellen ,dass es besonders gut duftet bei euch :o))

Liebe Gruesse
Neike

PS : Ich glaub, wir stecken uns hier alle gegenseitig immer wieder an , mit der Weissmanie ;o))))

Luna hat gesagt…

Hallo liebe Barbara, ich habe ein kleines Herzkissen mit Spänen, ich glaube, aus Pinienholz, dem sagt man auch einiges nach.

Sie schön aus uund duftet.
So wie Deines....lG Luna

Adeline hat gesagt…

Ich habe hier auch zum ersten Mal davon gelesen.
Aber den Duft kann ich mir gut vorstellen....dass es gut tut und hilft auch.

Liebgrüß,Adeline

mamas kram hat gesagt…

Wir haben auch drei dieser wunderbaren Arvenkissen von Carla und sie werden von unseren Kindern heiss geliebt. Sie mussten sogar mit auf unseren Reisen mit dem Wohnmobil mit...
Liebe Grüsse
Doris