Mittwoch, 18. November 2009

Tradition...

Da ich beschlossen habe, dass dieses Jahr die Weihnachtsdekoration richtig bunt wird, muss ich gar nicht viele neue Sachen kaufen, sondern kann aus den Vorräten der letzten Jahre schöpfen. Dafür habe ich mich aber mal wieder an die Arbeit gemacht und Walnüsse sorgfältig aufgemacht, ein Band zwischen die beiden Hälften gelegt und sie wieder zusammen geklebt. Danach habe ich sie mit künstlichem Blattgold vom Bastelladen belegt. Der Effekt ist toll, da die Struktur viel besser erhalten bleibt, als wenn man einfach Farbe nimmt.

Ein Teilchen habe ich mir aber doch neu hinzu gekauft...

Kommentare:

kitschwelt hat gesagt…

liebe barbara...
die goldenen nüsse sind himmlisch.... und so einen pilz habe ich mir letztes jahr auch schon gegönnt...


ganz liebe grüsse eve

Zimi hat gesagt…

Die Nüsse sind superschön! Da kommt mir doch gleich der Film Drei Nüsse für Aschenbrödel in den Sinn. Nur waren diese leider nicht aus Gold, obwohl sie das ja verdient hätte. Der Pilz gefällt mir sehr. Fahr in einer Woche in die Stadt. Bin gespann ob auch in Zürich der Pilzbefall statt gefunden hat :-)
En wnderschönä näbelfreiä Tag und liebi Grüess
Simone

Little somethings hat gesagt…

Schön dini goldige Nüss. So en tüüre Pilz isch au i minere Sammlig und wartet uf dä Adventstürchranz gsetzt z werde.
GLG Barbara

Anna hat gesagt…

Liebe Barbara!
Schön deine Walnüsse und der Pilz erstmal... Ich habe mir auch schon pilzige Weihnachtsdeko zugelegt ;-)
Die werde ich euch bald zeigen!
Liebe Grüße, Anna

Little Sewsie..! hat gesagt…

..jetzt weiß ich, was du mit fleiß gemeint hast;o)
schön, sind sie, deine goldenen nüsse.
die erinnnern mich ein wenig an früher. meine mom hat aus den nußschalen immer kleine krippenbettchen gebastelt...
vg,
frl. sewsie

Gabi hat gesagt…

Ein Teilchen - find ich gut, und noch besser gefallen mir die goldenen Nüsse.
LG Gabi

Frau Maus hat gesagt…

Huch, hier sieht es ja ganz anders aus - kannte ich noch gar nicht, das neue Alpenschick-Design! Es gefällt, es gefällt... Siehst Du, als ich die Nüsse sah, fragte ich mich gleich, wie Du wohl das hübsche Band befestigt hast, aber auf die Idee öffnen-zusammenkleben kam ich nicht. ;) Prima, das probiere ich auch mal. Liebe Grüße von Frau Maus

Mila hat gesagt…

KREISCH!!!!!! Der Fliegenpilz ist ja wuuuuuunderschön! Die Nüsse kamen bei meinen Eltern auch immer an den Christbaum!

LG Mila

Sandra *Jill* hat gesagt…

Hallo Barbara,

die Nüsse sind ja klasse, danke für die tolle Inspiration, Blattgold und Nüsse hab ich noch.

So ich geh jetzt basteln ;O)

Ganz lieben Gruß
Sandra

Cocoschock hat gesagt…

das ist ne gute idee mit dem Blattgold... werde ich mal nachmachen, wenn ich noch Zeit dazu finde, denn gerade so einfache Dinge wie Walnüsse an einem Weihnachtsbaum sind Klasse.

Liebe Grüsse
--Christiane

Katharina hat gesagt…

Die Nüsse sind toll. Ich habe welche für meine Verlosung gemacht, allerdings ohne Band.

Mich hat es so gewundert, wie dünn das Gold ist.

Wäre ja echt witzig, wenn du bei mir die Nüsse gewinnen würdest.

Und der Fliegenpilz ist super. Passt sicher zu deiner bunten Weihnachtsdeko.

Herzliche Grüße und einen schönen Abend.
Katharina

Simone ... hat gesagt…

Liebe Barbara
deine goldene Nüsse sehen extreme "edel" aus! (fast wie ein Schmuckstück)

LG simone

Paulina hat gesagt…

Supertoll sehen sie aus, deine goldenen Nüsse, wie aus dem Märchenreich!Gute Nacht und schöne Träume, Petra

mamas kram hat gesagt…

Deine Nüsse sehen zauberhaft aus und wecken in mir Kindheitserinnerungen. Nebst mit Nelken besteckten Orangen war das immer eine der ersten weihnachtlichen Arbeiten, die wir jedes Jahr zusammen mit meiner Mama gebastelt haben.
Ich wünsche dir schon jetzt viel Freude mit deiner bunten Weihnachtsdekoration - sie wird bestimmt wundervoll aussehen.
(Letztes Jahr habe ich mir auch solche Pilz-Clips gekauft. Da waren sie aber noch viel billiger...)
Liebe Grüsse
Doris

Nicci hat gesagt…

Hallo Barbara! Die Nüsse sind schön! Wir haben letztes Jahr offene Tannzapfen mit goldspray besprayt. Kam auch ganz doll raus!

Liebs Grüessli von einer neuen Leserin
Nicci alias Böbberli

Caudia hat gesagt…

Ich finde die Nüsse einfach super . . . kann mich noch daran erinnern das meine Mutter früher auch so was mit uns gebastelt hat. Sie hat allerdings immer gerne Sprühlack aus der Spraydose verwendet so das dann manchmal auch der Fußboden etwas golden war . . .

Viele Liebe Grüße, Claudi (Bessi Bär)

Rosa Zuckerfee hat gesagt…

Deine goldene Nüsse sehen einfach zauberhaft aus!! Meine Deko wird wie in jedem Jahr auch sehr bunt!!
Und soll ich dir was sagen...ich habe auch rot weiße Pilzchen dazu gekauft!! Liebste Grüße Sabine

Marion (SiMa) hat gesagt…

Die Nüsse sehen klasse aus - muß ich mir merken !

GLG Marion

andrella hat gesagt…

Meine allerliebste Barbara,
die Nüsse erinnern mich ganz doll an meine Kindheit...und der Pilz, ja wo hast du den denn her...?
Ich denke oft an unsern schönen Tag!
allerliebste andrellagrüße

Balla hat gesagt…

Die Nüsse sehen ja mega aus. So richtig schön nostalgisch.
Wenn's zu bunt ist freuen sich nicht ganz alle darüber bei uns.
Grüessli Barbara

Gabi hat gesagt…

... dann komm´ doch vorbei und bring mir so ein goldenes Nüsslein mit ,o)
Liebe Grüße Gabi

vincibene hat gesagt…

Wunderschöne Nüsse! Und ein Teilchen darf sein, ich habe auch schon zugeschlagen. ;-)

LG
Chris

Kerstin hat gesagt…

Oh, das mit dem Plattgold ist eine Klasse Idee, muss ich mir merken.
LG
Kerstin

vomFeental hat gesagt…

Die Walnüsse sind der Wahnsinn, die sehen wirklich fantastisch aus! Und das Fliegenpilzchen ist obersüß... :-)
Liebe Grüße von Iris