Montag, 31. März 2014

Gehäkelte Frühlingsgrüsse...


Warum bis zu den nächsten Weihnachten mit hübschen Kartengrüssen warten? Nein, auch zum Frühlingsbeginn macht sich so was richtig gut. Anleitungen zu kleinen Häkeleien findet man im Netz und schöne Postkarten bei Freulein Mimi. Einfach die kleinen Herzchen, Kleeblätter oder auch Blumen auf  Bakers Twine fädeln, zusammenschieben, an der Karte befestigen und in einem Couvert verschicken.

Kommentare:

jakobabs hat gesagt…

Das ist sehr entzückend! ❤️🍀❤️

Jetzt muss ich doch glatt noch einen Glüxksklee häkeln.
Danke fürs Zeigen!

Liebe Grüße, Barbara

freuleinmimi hat gesagt…

Ganz süss und hübsch verschickt :-)
Gute Besserung wünsch ich dir.
Liebgruss, mimi

katja hat gesagt…

OH JA, ich liebe meine Karte!!!! Die steht jetzt schön hier im Wohnzimmer u ich freu mich immer daran - DANKE!!!!

GlG
Katja

Kuhmagda hat gesagt…

Genau! Auch im Frühling macht Karten versenden Freude.
Gute Idee. Habe gerade einige Herzli die auf ihren Einsatz warten.

Liebe Gruess
Kuhmagda

blup hat gesagt…

Eine super Idee, das sieht so hübsch aus. Vielen lieben Dank

azurblau und lavendel hat gesagt…

Eine schöne Idee! Die kleinen Kleeblätter sind besonders schön!
LG Silke

jakobabs hat gesagt…

Das ist durch dein Posting entstanden:
http://jako-babs.blogspot.de/2014/04/creadienstag-120-tischkarten.html
Danke für die Anregung! ❤️🍀❤️

Liebe Grüße, Barbara