Samstag, 17. Juli 2010

Ferienwäsche...

Endlich haben auch bei uns die Schulferien begonnen. Die Kinder geniessen ihre Freiheit und ich eine Stunde mehr Schlaf am Morgen. Was für eine herrliche Zeit, in der nicht einem fixen Zeitplan gehorcht werden muss. Grosse Pläne haben wir noch nicht gemacht, da in den ersten Wochen noch sehr viel Arbeit in der Firma erledigt werden muss. Danach werden wir mal schauen wie das Wetter ist und auf was wir Lust haben. Ich liebe solche kurzfristigen Abenteuer, für die man häufig gar nicht weit weg muss.

Aber egal ob nah oder fern, es wird bestimmt viel Wäsche anfallen und dafür habe ich einen Riesenwäschebeutel genäht. Darin kann alles schön gesammelt werden und Baumwolle eignet sich viel besser als ein Plastiksack. Schöner aussehen tut es sowieso.



Bestickt habe ich ihn mit einer tausendschönen Milli. Kuckuck! Schaut sie nicht zuckersüss aus dem Bild heraus?

Kommentare:

diggibird hat gesagt…

Liebi Barbara,
Di Wöschsack isch eifach zuckersüess u d' Milli im Wald...so härzig. Dini Farbkombination isch ou genial...Rosalie u Karo....das muess ig ou mau probiere.
Schöni Ferie
Hanni

das atelier für Textiles und mehr hat gesagt…

Liebe Barbara
Den Wäschesack finde ich schön... wir machen im Moment auch so Ferien... Morgen haben wir sogar einen Kinderfreien Tag. Wünsche euch einen schönen Sonntag. Lieber Gruss Tanja B.

pepelinchen hat gesagt…

Ach ist der schön! Damit möchte man ja wirklich auch gerne öfter mal ein paar Tage verreisen.
Schöne Ferien wünsche ich Euch!

Liebe Grüße
Petra

SiNiJu hat gesagt…

oh so ein Wäschesack ist eine super tolle Idee und deiner ist zauberhaft.... LG Gaby

Marion (SiMa) hat gesagt…

Der Wäschesack sieht wunderschön aus und ist fast zu schade um ihn nur für die Dreckwäsche zu benutzen.

GLG Marion

katja hat gesagt…

hallo liebe barbara

ich weiss nicht, aber irgendwie hab ich das gefühl dass es meinen kommentar nicht "geschluckt" hat :-/

ich probiers nochmal:

ich finde den beutel ja allerallerallerliebst und denke grad wie hässlich dagegen mein wäschekorb ist - das schreit regelrecht nach nachmachen :-)

ganz es liebs grüessli
katja

Wollzipfel hat gesagt…

..he so en gueti Idee!!!!!

Kann ich den am Samstag gleich mitnehmen:-)
Ich fahr in die Ferien, und das Motiv wär ja so passend für die Alp... lach...

Echt, deine Idee find ich super!!!!
Wunderschön, da macht Wäschesammeln sogar noch Spass!

Herzlichst Nathalie

Malin Jo ♥ hat gesagt…

Viel zu schade für dreckige stsinkige Wäsche!

Aber super schön!

Liebe Grüße
s.

Geschwisterherz hat gesagt…

Liebe Barbara,
habe gerade deinen Blog bei Hanni (händmeid) entdeckt. Wunderschöne Sachen zauberst du. Der Wäschesack sieht ganz herzig aus.
Ich werde jetzt noch einen Turnbeutel für den Kindergarten nähen....

Herzliche Grüsse vom Zürichsee (weiter südlich)...Katja

P.S.: War erst am Samstag in Zürich auf dem Bürkliplatz-Flohmarkt.

Nuestras meriendas y manualidades hat gesagt…

Hola he visitado su blog y me ha gustado mucho suas trabajos
Besos:Mayte