Donnerstag, 18. Juni 2009

Glitzer...

In letzter Zeit haben sich einige Stoffreste angesammelt und so kleinen Tüddelkram habe ich ja immer griffbereit. Darum sind gestern, gemütlich vor dem Fernseher, diese zwei Broschen entstanden. Diesmal sollte unbedingt noch ein wenig Glitzer dabei sein. Die Goldborte habe ich mir vor 7 Jahren gekauft, um kleine Schachteln für den Adventskalender zu verschönern. Wie gut, dass noch etwas übrig war und ich auch genau wusste, wo ich danach suchen musste.

Solche Yoyos trage ich übrigens täglich, als kleiner Farbtupfer an meinen T-Shirts.

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Huhu liebe Barbara! Die Broschen sind wirklich schön geworden. wie hast du die gemacht?
Liebste Grüße in die Schweiz, Anna

Little Sewsie..! hat gesagt…

ui, was für eine filigrane arbeit...da hab ich wohl schon geschlafen;-)
vg,
frl. sewsie

nicki hat gesagt…

ui...die sind aber witzig! ;0)

Iva hat gesagt…

Liebe Barbara

Die gefallen mir sehr. Und in der manchmal tristen Welt braucht es solche freudige Farbtupfer. Ich bin mit meinem Yoyowahn immer noch nicht fertig.

Liebe Grüsse
Iva

Rosa Zuckerfee hat gesagt…

Das ist eine super Idee ! Ich hab auch so viele kleine Stoffreste!Aber ich weiß gar nicht wann ich das noch machen soll!!Ja, ja die liebe Zeit. Liebe Grüße Sabine

Pfeilinchen... hat gesagt…

Das erste was mir in den Sinn kam war:

pip... :-)

Sehen wirklich toll aus udn gefallen mir sehr gut!

äs gruässli
maya

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

@Maya, ich bin im Moment wirklich im Pip-Fieber, weiss gar nicht wieso.
Liebe Gruesse
Barbara

Frau Maus hat gesagt…

Liebe Frau B.,

schauen Sie doch mal wieder in meinem Blog vorbei, da wartet etwas auf Sie... ;)

Herzelichste Grüße sendet

Frau Maus

Marina hat gesagt…

Oh wie schön sind deine kleinen Jojos geworden :o)
Liebe Grüße von Marina