Mittwoch, 25. Juni 2014

Häkeln in England und Souvenir...


Letztes Wochenende durfte ich im sonnigen England meinem Häkelvergnügen nachgehen, während mein Mann sich auf seinem alten Stahlfahrrad 100 Meilen durch den Peak District kämpfte.

Auch einige Souvenirs haben wir uns auf unserer Reise gekauft. Besonders freue ich mich über den gestrickten Bobby von einer Handarbeitsausstellung im wunderbaren Bakewell.

Mehr Bilder von unserer Reise seht ihr heute auf GrossStadtHEIDI.


Kommentare:

freuleinmimi hat gesagt…

An anderen Orten Orten macht gleich doppelt Spass und der gestrickte Bobby ist köstlich ;-)
Liebgruss, mimi

katja hat gesagt…

der kleine kerl ist wirklich ganz besonders herzig!!! an dem wär ich sicher auch nicht vorbei gelaufen. darf der zu den truschen??? dann haben sie auch mal männlichen besuch :-)))

glg
katja