Montag, 2. Dezember 2013

Kleine Werkelei Nr. 1


Dieses Jahr werde ich keine Grossprojekte mehr beginnen, aber abends werkle ich gerne ein wenig vor mich hin. Letzte Woche habe ich einige Gläseruntersetzer gehäkelt und sie nun mit kleinen Resten von süssen Webbändern verschönert. 
Im Netz findet ihr ganz viele Anleitungen. Für die Profis unter euch fasse ich meine Variante kurz zusammen. 1.Runde: 15 Stäbchen in einen Fadenring
2. Runde: 30 Stäbchen 
3. Runde: 45 Stäbchen
4. Runde: eine feste Masche, eine Masche überspringen, 5 Stäbchen in die nächste Masche, eine Masche überspringen. Wiederholen bis zum Ende der Runde.

Der Hintergrund meiner Fotos ist heute dieses tolle Buch von Paul Løve.

Kommentare:

Simone hat gesagt…

♡Bringsch mir sBuech am Frytig mit??? Gseht so schön us ♡

iRene hat gesagt…

Liebe Barbara
so schöne Untersetzter, ich bewundere deine Häkelkunst :-). Wirklich schön geworden! Und das Buch im Hintergrund sieht auch sehr vielversprechend aus... sags mal dem Christkind :-). Hab einen wunderbaren Tag. Herzliche Grüsse Irene

katja hat gesagt…

Die muss ich jetzt auch mal machen!!!! Danke für die Anleitung

GlG
Katja