Donnerstag, 17. Oktober 2013

Schottenkaro...


Hier auf Alpenschick herrscht wirklich Ferienruhe. Das heisst aber nicht, dass die Nähmaschinen verstauben. Gestern und heute Nachmittag durfte ich mit unserem Sohn eine Tasche nähen. Den Stoff dazu hat er sich zum 17. Geburtstag gewünscht und wir haben ihn in Schottland bestellt. Schnittmuster und Anleitung sind aus dem Internet. Das Resultat überzeugt uns voll und ganz und ich bin ein wenig wehmütig, weil er die nächste Tasche nun sicher ohne meine Hilfe nähen kann.



Kommentare:

Gabi hat gesagt…

...eine echt coole Sache!
Servus
Gabi

Das Runde Haus hat gesagt…

Ich liebe Schottenkaro Tartan sagt man ja dazu. Gestern ein Kissen daraus genäht denn ich liebe den English Style sehrstens. In meiner Straße gibt es einen alten Stoffhändler, der verkauft wunderbaren Tweetstoff, Karos...Donegal und so weiter. Schöne Tasche ists geworden. Gruss von Cosmee

freuleinmimi hat gesagt…

So, nun ist das Stöffchen vernäht und in der Tasche lässt sich sicher so einiges transportieren, Kompliment an den Sohnemann.
Liebgruss, mimi

iRene hat gesagt…

eine richtig coole Tasche, der Stoff ist richtig lässig, mal etwas anderes - und der Apfel fällt nicht weit von der Nähmaschine, äh vom Stamm :-) :-). Herzliche Grüsse iRene

katja hat gesagt…

kompliment euch beiden -wow!!!!ich denke sicher an euch beide WENN ich mit unserem junior auch mal ne tasche nähen darf :-))))
so. hauf bin ich schon mal (7:15) und bald gehts los :-)))))

glg
katja

Olga Retterath hat gesagt…

Die Tasche ist super und dann auch noch mit original Schottenkaro.
Genau das Richtige für so einen 17-Jährigen. Unser Sohn (gerade 18) braucht noch eine Sporttasche. Ich habe mir sofort die Anleitung
angeschaut. Vielleicht nähe ich auch eine solche Tasche.
Liebe Grüße Olga

lealu hat gesagt…

Oh das ist DIE Tasche! Die ist ja wirklich total toll geworden!

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Liebe Barbara,
die Tasche sieht richtig geräumig aus! Klasse!
Viele Grüße
Mara Zeitspieler